Tierkommunikations-Ausbildung

Online-Ausbildung

Pinguine

In dieser Online-Ausbildung dreht sich alles um die telepathische Kommunikation mit Tieren und das bessere Verständnis für Tiere bei Verhaltensproblemen. Die Energiearbeit mit Tieren ist nur am Rande ein Thema der Ausbildung.

Ausbildungsinhalte:

  • Anwendung des Spiegelgesetzes in der Mensch-Tier-Beziehung
  • Lösungen bei verstrickten Beziehungen
  • Emotionen in der Mensch-Tier Beziehung
  • Seelische Verstrickungen zwischen Menschen und Tieren erkennen und Lösungsansätze erarbeiten
  • Lösungswege bei Übernahme von emotionalen, körperlichen oder mentalen Blockaden der Menschen durch ihre Tiere
  • Weiterentwicklung der telepathischen Wahrnehmung (Hellsinne)
  • Hintergründe auffälligen Verhaltens bei Tieren
  • Begleitung von TierbesitzerInnen bei Veränderungsprozessen
  • Unterstützung von TierbesitzerInnen, die Lebensumstände ihres Tieres zu verstehen und Maßnahmen zu treffen, diese zu optimieren
  • Vermittlung und Begleitung von Mensch und Tier in der Entwicklung von Lösungsansätzen
  • Energetische Basics
  • Tierkommunikation und körperliche Prozesse der Tiere
  • Perfektionierung des Körperscans
  • energetische Bedeutung von körperlichen Erkrankungen
  • Gesundheit und Krankheit aus energetischer Sicht
  • Gesprächsführung in einer Tierkommunikations-Sitzung
  • Rechtliche Grundlagen der Tierkommunikation
  • Ethik
  • Meditationen mit Tieren

Start der nächsten Tierkommunikations-Ausbildung: 27. September 2019

Tierkommunikations-und Tierenergetik Ausbildung

Online-Ausbildung

Hund

Tiere verfügen über ein reiches Seelenleben. Sie denken, fühlen und handeln äußerst vielschichtig. Die Techniken, die in der Ausbildung vermittelt werden, machen es Tierbesitzern und energetisch Tätigen mög-lich, Tiere auf verschiedenen Ebenen zu unterstützen: körperlich, emotional, mental und seelisch.

Die Kommunikation findet in der virtuellen Gruppe über einen geschlossenen Bereich in einem Diskussionsforum statt. Einmal pro Woche gibt es eine Einheit (Theorie, Meditation, Übungsaufgabe), die von den Teilnehmer/innen zu Hause bearbeitet wird und im Forum gepostet wird. Neben ausführlichem Feedback der Ausbildungsleiterin gibt es die Möglichkeit für die Teilnehmer/innen bestehende Fragen, Probleme und Erfolge zu teilen und zu besprechen. Die Zusammenarbeit ist auf diese Weise eine sehr intensive.

Als AbsolventIn bist du in der Lage, Tiere und ihre Menschen energetisch und mittels Tierkommunikation kompetent und einfühlsam zu unterstützen. Du erhältst alles Know-How, das du für eine Tätigkeit als TierkommunikatorIn und TierenergethikerIn benötigst.

Ausbildungsinhalte:

  • Selbsterfahrung
  • Bewusstseinsarbeit: die geistigen Gesetze
  • Spiegelarbeit
  • Schattenarbeit
  • Dualität
  • Lichtarbeit: Kanal sein für univ. Lebensenergie und diese für sich selbst und andere (Mensch+Tier) nutzen
  • Aura- und Chakrenwahrnehmung
  • Grundlegende Techniken der Aura- und Chakrenharmonisierung
  • Tiere als Spiegel
  • Arbeit mit und an Beziehungssystemen
  • Anwendung von Farben
  • Meditationen mit Tieren
  • Energetische Hygiene und Schutz
  • Umgang mit Fremdenergien
  • energetischer Selbstschutz
  • Geistige Aura- und Chakrenarbeit bei Tieren: Wahrnehmung, Reinigung, Harmonisierung und Stabilisierung
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Yin/Yang-Harmonisierung, Arbeit mit weiblichen und männlichen Anteilen
  • Arbeit in Verbindung mit dem eigenen höheren Selbst und dem höheren Selbst der Tiere
  • Hellsinne-Training, Intuitionsschulung
  • Vergebungsarbeit
  • Reinkarnationsarbeit
  • integrativ-ganzheitliche geistige Energiearbeit auf allen Ebenen (körperlich, emotional, mental, geistig, seelisch)
  • Energiearbeit und geistige Kommunikaition mit Organen, Drüsen, Gelenken, Knochen, Nervensystem, Immunzellen...
  • Chakrenarbeit in allen Auraschichten
  • Gesundheit und Krankheit aus energethischer Sicht, Dynamik von Krankheiten, Blockaden, Disharmonien
  • Reinkarnationsarbeit, Auflösung von karmischen Blockaden
  • Arbeit mit Lichtwesen (Engeln, Meistern, Einhörnern, Drachen...) und Krafttieren
  • Atlantische und lemurianische Techniken der geistigen Energiearbeit
  • Ethik in der Tierenergetik

Start der nächsten Tierkommunikation- und Tierenergethik Ausbildung: 20. Januar 2020